What we did last summer…

Der Blog hatte ja quasi jetzt eine lange Winterpause, die schon letzten Sommer angefangen hat. Aber es war nur auf dem Blog so ruhig, gewerkelt wurde trotzdem und ich habe mir vorgenommen das jetzt die Tage mal aufzuarbeiten 🙂 Also fange ich doch mal ganz vorne an, beim Hochzeitsbasteln.

Beim sammeln für Inspirationen für die Hochzeit bin ich vermehrt auf Ideen gestossen, wie man auf ein klassisches Gästebuch verzichten kann und trotzdem ein bleibendes Andenken hat, auf dem sich alle Gäste verewigen konnten. Mein absoluter Favorit ist ein Gästebild, insbesondere der Gästebaum. Also, kurzerhand einen selbst gezeichnet. Und bevor ich jetzt groß mit Erklärungen aushole hier ein paar Bilder:

Der Baum ist auf cremefarbenen Tonkarton gezeichnet.

Er hat den Tag der Hochzeit gut überstanden und hat es inzwischen an unsere Wand geschafft 😀

Und die Idee kam so gut an, dass ich inzwischen bereits Folgeaufträge habe 😀 Hier eine Sneak Peak. Ein weiteres Bild ist in Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.