Notizbuch mit Ledereinband

Endlich fertig! An diesem Notizbuch habe ich jetzt wirklich lange rumgebastelt. Der Ledereinband, der Vorder- und Rückseite des Buches verbindet hat mir einige Schwierigkeiten bereitet, weil ich vorher nicht ganz sicher war wie dick der Buchblock werden würde und deshalb die Rückseite erst kleben wollte wenn der Block soweit geheftet ist. Wenn ich so ein Buch nochmal machen sollte mache ich das definitiv anders X-D
Notebook with Leather Cover
Für das Buch hatte ich ein paar ‚Vorgaben‘, und zwar sollte es möglichst flach aufklappbar sein, Lesezeichen haben, verschliessbar sein und wenn möglich irgendwie mit Jeans.
Notebook with Leather Cover
Hat geklappt. 🙂 Für das Buch habe ich die klassische koptische Bindung ein wenig variiert, so dass der Einband in die Bindung mit hinein genäht ist. Aber durch die Bindung lässt es sich jedenfalls ganz flach aufklappen.

Notebook with Leather Cover      Notebook with Leather Cover

Die Leselitzen sind oben in den Leder einband eingeklebt. Und für den Verschluss habe ich ein Gummiband geflochten, dass die Farben der verschiedenen Heftlagen und der Leselitzen aufgreift.
Notebook with Leather Cover
Das Buch hat eine recht handliche Größe von 10,5 * 15 cm. Alles in allem bin ich recht zufrieden, nur der Verschluss, da bin ich mir unsicher. Ich glaube, wenn ich es nochmal machen müsste würde ich versuchen es mit einem Magnetverschluss zu machen :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.