Neue Ideen

Wenn man sich ein wenig mit dem Binden von B√ľchern befasst und auf der Suche nach neuen Ideen mal durchs Web surft tun sich ja quasi unbegrenzte M√∂glichkeiten auf ūüėÄ

Was ich k√ľrzlich entdeckt habe nennt sich koptische Bindung. Diese Bindung hat nur feste Buchdeckel, aber keinen geschlossenen R√ľcken, so dass man die vern√§hten Hefte sehen kann. Durch diese Art der Bindung, kann man das Buch sp√§ter ganz flach √∂ffnen.

Und wenn man dann mal eine Google-Bildersuche startet, genial! ūüėÄ
Ich denke ich hab schon eine Idee f√ľr ein n√§chstes Projekt ūüôā